SG Mömbris/Rothengr./Gunzenb.–FCG 1:1

Die Gastgeber mussten punkten um dem Relegationsplatz zu entgehen. Dies merkte man dem Spiel an.
Am Ende des kampfbetonten Spiels, stand ein gerechtes Unentschieden.
Tore: Gerlein

Nach einer bärenstarken Rückrunde, die wir 2017 ungeschlagen beenden konnten, reichte es am Ende „nur“ zu dem undankbaren 3. Tabellenplatz.
Aber wer hätte das, nach der verkorksten Vorrunde, noch für möglich gehalten.
Ein Kompliment an die Mannschaft.
Die zuletzt gezeigten Leistungen lassen für die neue Saison hoffen.

Der FCG bedankt sich bei allen Sponsoren, Mitgliedern, Helfern und Fans die uns während der Saison 2016/2017 unterstützt haben.

SG Mömbris/Rothengr./Gunzenb. II – FCG II 4:2

Nach Toren von Horn und Barca führten wir bis zur 60. Min mit 2:0.
Dann ging uns die Luft aus und 10 Minuten reichten dem Gastgeber um das Spiel zu seinen Gunsten zu drehen.
Unsere Zweite beendet die Saison damit auf dem guten fünften Tabellenplatz.

FCG – TV Blankenbach 2:2

In der ersten Hälfte ging von unserer Seite wenig.
Die Gäste aus Blankenbach dominierten weitestgehend das Spiel und führten zu Halbzeit verdient mit 1:0.
Kurz nach Wiederanpfiff fiel durch einen groben Stellungsfehler unserer Abwehr das 2:0 für die Gäste.
Erst danach wachten wir endlich auf und zeigten Kampf und Leidenschaft auf dem Platz.
Am Anfang unserer Aufholjagd fehlte jedoch ein wenig das Glück und wir mußten einen verschossenen Elfmeter und einen Lattentreffer verdauen.
Die Belohnung für unsere Bemühungen folgte dann in der 78. Minute durch einen “erkämpften” Treffer von Alex Gerlein, dem kurz danach sogar der Ausgleich durch Steffen Krämer, folgte.
In der Schlussphase drängten wir weiter auf den Siegtreffer, aber der Pfosten und eine gute Torwartparade standen diesem leider im Weg.

Durch unseren Punktverlust und dem Heimsieg der Mensengesäßer, haben wir nun leider die rechnerische Chance auf den Relegationsplatz verloren.
Trotzdem haben wir 2017 eine bärenstarke Rückrunde gespielt und bleiben weiterhin ungeschlagen.

Tore: 0:1 Kuschminder (26.), 0:2 Kuschminder (56.), 1:2 Gerlein (76.), 2:2 Krämer (79.) Zuschauer: 80
SR: Steigerwald (Rottenberg)
Bes. Vorkommnis: Rieth (TV) hält FE von Burgarella (59.)

Am Sonntag fahren wir am letzten Saisonspiel zum FC Mömbris, den nur 2 Punkte vom Relegationsplatz zur B-Klasse trennen.
Wir können also mit einem Gegner rechnen, der auf alle Fälle punkten will.

FCG II – TV Blankenbach II 5:1

Unsere Zweite fand gut ins Spiel, machte von Anfang an Druck auf die Gäste und ging bereits nach 10 Minuten mit 2:0 in Führung.
Diese konnten wir in der Folge sogar weiter ausbauen und fuhren am Ende, durch eine sehr gute und solide Mannschaftsleistung, einen ungefährtenden Heimsieg ein.

Tore: 1:0 Barca (5.), 2:0 Chaddad (9.), 3:0 Reisert (40.), 4:0 Chaddad (60.), 4:1 Kirchner (75.), 5:1 Chaddad (70.)

SG Laudenbach/Westerngr. – FCG 1:3

Wir erwischten zwar nicht unseren besten Tag, triumphierten durch einige Gastgeschenke am Ende dennoch.
Rechnet man uns die drei Punkte vom ausgefallenen Spiel gegen Wiesen an, beträgt der Rückstand auf Mensengesäß nur noch zwei Zähler.
Tore: 2x K. Kennedy, Salbert

SG Laudenbach/Westerngr. II – FCG II 6:2

Trotz dünner Personaldecke, verkaufte sich unsere Zweite gut.
Die erste Hälfte konnten wir noch ausgeglichen gestalten, dann ließen jedoch die Kräfte nach und wir konnten nicht mehr mit den Gastgebern mithalten.
Für den tollen Einsatz, ein großes Dankeschön an unsere Mannschaft.
Tore: 2x Barca