7-MeterCup 2018

Am Samstag, 30.06., ab 14:00 Uhr geht es los.
Aktuell 27 Teams haben sich nun angemeldet. Darunter befinden sich bunt gemischte Mannschaften aus Jung und Alt, Mann und Frau.
Auch der Vorjahressieger FC Strudel ist wieder am Start und wir sind gespannt ob dem Team aus Klein-Krotzenburg die Titelverteidigung gelingen wird.

Der Turnierverlauf in Kürze:
– 13:30 Uhr   Anmeldephase
– 13:45 Uhr   Gruppenauslosung
– 14:00 Uhr   Turnierbeginn
– 20:00 Uhr   Siegerehrung

Alle Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen.
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein und unsere jüngsten Besucher lädt in diesem Jahr eine Hüpfburg zum Spielen und Toben ein.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch.

Das Regelwerk zum Nachschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Die angemeldeten Teams im Überblick:

Ergebnisse

FCG – Viktoria Brücken 1:3
Nachdem wir den Anfang der Partie verschlafen haben, lagen wir schnell 0:2 zurück und waren nicht mehr in der Lage das Spiel zu drehen.
Tore: Reinhart

FCG II – Viktoria Brücken II  4:3

Einen verdienten Heimsieg fuhr unsere zweite Mannschaft ein und verbessert sich dadurch auf Tabellenplatz drei.
Tore: Stein, Fuiano, Salbert, Palacios

Am Sonntag spielen beide Mannschaften in Blankenbach.
Anstoß:
13.05.18
13:00  TV Blankenbach II – FCG II
15:00  TV Blankenbach – FCG

AH Kleinfeldrunde 1. Spieltag

Die AH des FC Germania Großwelzheim hat den ersten Spieltag der neu geschaffenen Kleinfeld-Derby-Liga mit einem Punkt abgeschlossen.
Im hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld schlug man sich wacker.
Vor allem die ersten beiden Spiele lassen auf die weiteren Spieltage hoffen.
Im Auftaktspiel stand der FCG dem gut besetzten Gastgeber SV Germania Dettingen gegenüber.
Continue reading

Preisschafkopf

Wiederum gut besucht war unser diesjähriger Preisschafkopf.
44 Kartenspieler aus Nah und Fern kämpften um die Platzierungen.
Aus unserer Sicht besonders erfreulich war, daß auch ein paar neue Gesichter am Turnier teilnahmen und sogar einige Zuschauer und Fans anwesend waren.
Schade, daß wir 2 Kartenspieler nicht mehr mitspielen lassen konnten, da die Quartetts schon vollzählig und pünktlich zum Anmeldeschluss feststanden.
Trotzdem waren alle Kartenspieler wieder sehr zufrieden, denn es wurde doch noch bis kurz vor Mitternacht weiter gespielt.
Vielen Dank an unser Team, dass sich für diese Veranstaltung schon seit Jahren zur Verfügung stellt, und alle Beteiligte mit typischen Karfreitags-Häppchen versorgten.Den 1. Platz belegte dieses Jahr Paul Lang aus Dettingen mit 76 Punkten. Der Preis dafür 90 €.
Zweiter wurde Dieter Becker aus Schweinheim mit 46 Punkten. Er durfte 60 € mit nach Hause nehmen.
Kurios, – es gab 2 punktgleiche 3. Plätze, die auch beide noch einen Geldpreis von je 35 € erhielten. Walter Schmid aus Kleinostheim und Jürgen Koob aus Glattbach hatten jeweils 43 Punkte.
Weitere Preise in Form von Naturalien wurden bis Platz 16 vergeben.Völlig außer Form präsentierte sich der Sieger aus dem Vorjahr. Dieter Franz aus Michelbach erhielt als Letzter mit 55 Minuspunkten ein Kartenspiel, um seine Vorjahresform wieder zu erlangen.

Der FC Germania Großwelzheim bedankt sich bei Allen und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr zum gleichen Termin.

SG Laudenbach/Westerngr. II – FCG II  2:5
Tore: Barca, 2x Lenz, Palacios, Albert (ET)

SG Laudenbach/Westerngr.  – FCG   1:3
Tore: Dusch, 2x Kevin Kennedy

6 Eier (Punkte) gingen am Samstag in unser Osternest.
Unsere 2 Mannschaft schlägt den FC Laudenbach/Westerngrund 2 überraschend mit 5:2
und die Erste gewann mit 3:1.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung auf dem Hartplatz in Kleinkahl.

SG Mömbris/Rothengr./Gunzenb. II – FCG II  3:2
Tore: Ritter, Winkler

SpVgg Rothengr./Gunzenbach – FCG  3:1
Tore: Reinhart

Nach einem erfolgreichen Karsamstag, folgte ein enttäuschender Ostermontag.
Beide Mannschaften kassierten Niederlagen.
Die 2 Mannschaft unterlag trotz einer 2:1 Halbzeitführung und im Spitzenspiel der A-Klasse Gr.1 gab es für unsere Erste die erste Niederlage der Saison.
Die SpVgg konnte dadurch den Abstand zu uns, bei einem Spiel mehr, auf 7 Punkte verkürzen.

Am Sonntag ist der SV Albstadt bei uns zu Gast.
Der zuletzt spielfreie SV ist keinesfalls zu unterschätzen und es gilt von Anfang an konzentriert zur Sache zu gehen
 

Dartturnier 2018

Teilnehmerrekord beim 4. „FCG&Friends“ Steeldartturnier.
30 Spieler kämpften in diesem Jahr um die Dartkrone und es war wieder ein rundum gelungenes Turnier.
Glückwunsch an den Turniersieger Michael Sohns, der sich im spannenden Finale mit 4:2 Legs gegen Helmut Roth durchsetzen konnte.
Danke an alle Teilnehmer, Zuschauer und Helfer, die zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Hier gehts zu den Bildern…. Facebook-Link