SV Schöllkrippen – FCG 0:1 (0:1)

Viele vergebene Chancen auf beiden Seiten, mit dem glücklicheren Ende für uns.
Das Tor des Tages erzielte Peter Herbert in der 35. Min.

Nach dem Sieg in Waldaschaff, ein weiterer wichtiger Dreier.
Durch die beiden Auswärtssiege konnten wir den Anschluss an das Tabellenmittelfeld halten.

SV Schöllkrippen II – FCG II 4:3 (2:1)
Bei unserer Zweiten war eindeutig mehr drin, jedoch scheiterten wir öfters am gut aufgelegten Schöllkripper Torwart.
Tore: 2x Nino Dilema, Philipp Schatz

Am Sonntag kommt der direkte Tabellennachbar aus Hörstein an den Langen See.
Hier müssen auch wieder wichtige Punkte gewonnen werden und wir würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen.
Die zweite Mannschaft ist spielfrei.

Anstoss:
FCG II  -  spielfrei
14:00  FCG – SV Hörstein