Jahreshauptversammlung 2018

Sehr geehrte Mitglieder,

am 22.11. fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt und wir freuen uns Euch mit Manfred Winterhalter, Klaus Brehm und Thomas Will unser neues Führungsgremium präsentieren zu können.

Unserem langjährigen Gremiumsmitglied Gebhard Heßberger, möchten wir für seinen Einsatz und Engagement vielen herzlichen Dank sagen und freuen uns sehr, dass er uns weiterhin als Mitglied der Jugendleitung im Vereinsausschuss erhalten bleibt.
Den ausführlichen Bericht der JHV findet Ihr hier…..

1. Begrüßung
Die Begrüßung der Mitglieder erfolgte durch Gebhard Heßberger.
Des Weiteren weist er darauf hin, dass die Jahreshauptversammlung im Mitteilungsblatt Nr. 46 vom 16. November 2018 ord­nungsgemäß veröffentlicht und zur Sitzung eingeladen wurde.
Anschließend verliest er die Tagesordnung. Einwendungen werden nicht erhoben.

2. Totengedenken
Gebhard Heßberger bittet die Anwesenden sich von den Plätzen zu erheben, um den kürzlich verstorbenen Mitgliedern Wolfgang Bormann, Herbert Reisert, Heinz Senfleben, Arnold Burkhard, Diethard, Wieczorek, und Armin Grabowski zu gedenken.

3. Bericht des Vorstandes
Manfred Winterhalter schließt sich der Begrüßung von Gebhard Heßberger an.
Sein Dank gilt allen, die sich für Dienste zu den Heimspielen zur Verfügung stellen, die Vorbereitungen treffen für die Veranstaltungen des Vereins, die bei zahlreichen Events für den Auf- und Abbau sorgen und auch hier Dienste übernehmen.
Danach erfolgte ein Rückblich auf die sportliche Situation der Aktiven.
An die Spieler gerichtet, lobt er die momentan gute Trainingsbeteiligung.

4. Bericht der Jugend
Gebhard Heßberger informiert, dass er das Amt des Jugendleiters kommissarisch übernahm und ihm Tanja Abt als Ratgeberin und Hilfe zur Seite stand.
Auch in Zukunft wird im Team gearbeitet und jeder, der die Jugendarbeit unterstützen möchte, ist herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

5. Bericht der AH
Thomas Will berichtet, daß das letzte Jahr mit einem Abschlussabend bei Albert Ambrusch und dem tradi­tionellen Lakefleischessen ausklang.
Durch die sinkende Zahl aktiver „AHler“, wurde die Idee einer Kleinfeldrunde zusammen mit Klaus Scherer von Germania Dettingen umgesetzt.
Die teilnehmenden Mannschaften waren der SV Hörstein, TV Wasserlos und die beiden Germania‘s aus Karlstein.
Die Resonanz war gut und 2019 wird voraussichtlich noch das AH-Team des FSV Michelbach dazustoßen.
Das von der AH organisierte Lakefleischessen wird in diesem Jahr, wegen einer Terminverschiebung des Kesselfleischessens des Hundevereins, nicht zwischen den Jahren, sondern voraussichtlich Ende Januar stattfinden wird.
Thomas Will bedankt sich an dieser Stelle noch mal bei allen, die die AH-Abteilung aktiv oder passiv unterstützen.

6. Kassenbericht
Martina Hempfling trägt den Kassenbericht für das vergangene Jahr (2017) vor.

7. Bericht der Kassenprüfer
Martin Eibeck informiert, dass die Kassenbücher und die Kassenführung durch die Kassenprüfer geprüft wurden, alle Belege waren vorhanden.
Die Kassen waren ordnungsgemäß und einwandfrei geführt.
Anlass zu Beanstandungen war nicht gegeben.
Martin Eibeck bittet die Versammlung um Entlastung der Kassierer Christiane Feix und Martina Hempfling.

8. Bildung des Wahlausschusses
Die Mitglieder Willi Neumann und Martin Stickler werden benannt, den Wahlausschuss zu bilden.

9. Entlastung des Vorstandes
Martin Stickler stellt Antrag auf Entlastung der Vorstände Manfred Winterhalter und Gebhard Heßberger.
Gebhard Heßberger ergreift das Wort und teilt der Versammlung mit, dass er sein Amt im Team des Vorstandes zu Verfügung stellt.

10. Neuwahlen
Der Wahlausschuss schlägt Manfred Winterhalter vor, das Amt des Vorsitzenden weiterhin wahrzunehmen.
Manfred Winterhalter spricht sich für eine weitere Kandidatur aus und schlägt die Herren Thomas Will und Klaus Brehm vor, mit ihm zusammen das neue Vorstandsteam zu bilden.
Auf Anfrage nehmen die Herren Will und Brehm die Wahl an.
Das neue Vorstandsteam übernimmt den Vorsitz.
Manfred Winterhalter bedankt sich beim Wahlausschuss und bei der Versammlung für das entgegengebrachte Vertrauen.

Außerdem werden von der Versammlung folgende Personen gewählt:
Kassiererin:                                          Martina Hempfling
Mitgliederverwaltung:                           Christiane Feix
Wirtschaftsbetrieb:                               Udo Hempfling, Gregor Sittinger
Platzkasse:                                           Peter Trageser, Markus Bahlke Kassenprüfer:                                       Martin Eibeck, Gebhard Heßberger
Jugendleitung:                                      Gebhard Heßberger, Sven Goeseke, Giuseppe Morola
Sportplatzgremium:                              Kurt Leipold, Andrè Laumann, Peter Trageser
Spielausschuss:                                   Andrè Laumann, Damian Lenz, .Heiko Jung (Trainer), Sven Fleckenstein (Torwarttrainer)

10. Wünsche und Anträge
Der Vorstandschaft liegt ein Antrag eines Mitgliedes zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge vor.
Nach kurzer Diskussion, erfolgt der Vorschlag ein bis zwei Konzepte auszuarbeiten, wie eine Erhöhung der Beiträge aussehen könnte. Danach muss eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden, um die Konzepte vorzustellen.

Nachdem keine weiteren Wortmeldungen mehr folgen, wird die Sitzung um 21:45 Uhr beendet.