Sanierung Flutlichtanlage ++UPDATE++

++Update++ – 03.05.2022
Die neuen Flutlichter sind mittlerweile installiert und wurden gestern final ausgerichtet.
Ein Unterschied wie „Tag“ und „Nacht“ zur vorherigen Situation!

Ein riesengroßes Dankeschön schon mal an alle Beteiligten, vor allem an Peter Trageser, der die Arbeiten überwiegend begleitet hat!


Auf los geht’s los….

Nach über einem Jahr Planung und Beantragung öffentlicher Fördergelder, geht das Projekt zur Umrüstung unserer Flutlichtanlage von HQI-Lampen auf eine moderne, strom- und CO²-sparende LED-Flutlichtanlage in die Startlöcher.

Im neuen Jahr werden dann 32 LED-Flutlichter unsere in die Jahre gekommene HQI-Anlage ersetzen und auch in der dunklen Jahreszeit für erstklassige Bedingungen auf dem Platz sorgen.

Zugegeben, ganz so wie auf dem Bild, wird das Ergebnis nicht ausfallen, aber es wird auf alle Fälle begeistern.
Die neuen LED-Strahler halten laut Hersteller rund 25 Jahre und sparen zwischen 50 und 75 Prozent an Stromverbrauch.
Die Stärke des Lichtes ist per Handy oder vom Schaltkasten in mehreren Stufen regelbar:
100 Prozent für Spiele, 60 Prozent fürs Training. Ebenso möglich ist auch eine nur teilweise Beleuchtung des Platzes.

„Mit der Umsetzung des Projekts erreichen wir nicht nur exzellente Trainingsbedingungen für unsere Jugend-, aktiven und AH-Mannschaften, sondern können dadurch auch nachhaltig unseren CO²-Ausstoß und Stromkosten reduzieren. Damit leisten auch wir einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.“ , so Vorstand Thomas Will.
„Ohne finanzielle Unterstützung, wäre ein solches Projekt jedoch für kleine Vereine wie uns, nicht zu stemmen.
Deshalb bedanken wir uns bei der Nationalen Klimaschutzinitiative, dem Bayerischen Landessportverband (BLSV) und der Gemeinde Karlstein für die Unterstützung unseres Projekts“


KSI: Sanierung der Flutlichtanlage auf dem Gelände des FC Germania Großwelzheim 1924 e.V.

Förderkennzeichen: 67K17653

Das Projekt wird gefördert durch:


Gemeinde Karlstein

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.



Nationale Klimaschutzinitiative (NKI)
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen über die Klimaschutzinitiative kann man auf der Internetseite der NKI nachlesen:

http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Anbei ein paar Impressionen: